Eskalation im Rockerkrieg
Hells Angel erschießt SEK-Beamten

17.03.2010, 21:36 Uhr - Im rheinland-pfälzischen Anhausen ist ein Polizist von einem Mitglied der «Hells Angels» getötet worden. Der 43 Jahre alte Rocker hatte vor einer polizeilichen Durchsuchung ohne Warnung zwei Schüsse durch die geschlossene Tür seines Hauses abgegeben und den SEK-Beamten tödlich getroffen.

Empfehlungen zum Video
  • Exklusiv: Ein Hells Angel packt aus über Prostitution, Anwälte und zwei Morde
  • Durchsuchungen in 16 Städten: 700 Polizisten im Einsatz gegen Hells Angels
  • Schulschießerei in Florida: "Er war vorbereitet"
  • Texas: Amokläufer erschießt 26 Menschen in einer Dorfkirche
  • Texas: Student erschiesst Polizisten
  • Anschlag von Barcelona: Polizei erschießt Hauptverdächtigen
  • Explosion in Chemiefabrik: Metallteile werden zu gefährlichen Geschossen
  • Seltene Aufnahmen: Video zeigt Zebra mit Punkten
  • Dokuserie Russlands härteste Jobs: Ein Abwehrspieler als Bodyguard
  • Verirrte Meeressäuger: Menschenkette rettet Delfine
  • Helmkamera-Video: Motorradfahrer filmt Klippensturz
  • Wilde Flüsse in Patagonien: Mit dem Kajak ins Unbekannte