Euro-Krise
Merkel verteidigt deutschen Kurs

18.11.2010, 11:56 Uhr - Im Hinblick auf die Krise des Euro verteidigte Angela Merkel den Kurs der Bundesregierung. An Irland gerichtet, bot sie den Euro-Rettungsschirm als mögliche Option an.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Merkel-Besuch in Chemnitz: "Eine Provokation, dass sie hier ist"
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Deutsch-chinesischer Gipfel: Zwangsvereint gegen Trump
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Besuch im Seniorenheim: Merkel will höhere Löhne für Pflegekräfte
  • Diesel-Fahrverbote: Merkel will mit Kommunen und Ländern sprechen
  • Merkel sorgt für Lacher: "Ach nee!"
  • Proteste in Hamburg: Widerstand gegen die Brüller
  • Bruch der Regierung in Österreich: Bundespräsident schlägt Neuwahlen im September vor
  • "Genug ist genug": Die Rede von Bundeskanzler Kurz im Video