Geräumte Esso-Häuser
"Wir haben hier wie im Knast gelebt"

16.12.2013, 17:40 Uhr - Mitten in der Nacht zum Sonntag hat die Polizei die maroden Esso-Häuser in Hamburg wegen Einsturzgefahr evakuiert. Die Bewohner konnten nur ihre nötigsten Habseligkeiten einpacken. Sie fragen sich jetzt: Ließ der Eigentümer die Nachkriegsbauten absichtlich vergammeln?

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Indien: Mädchen soll mit Affen gelebt haben
  • T-Rex der Lüfte: 66 Mio Jahre altes Flugsaurierskelett
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch
  • Ägyptische Mumie: Ältester Krebsfall der Welt entdeckt
  • Video: Hier wird gerade das verschollene argentinische U-Boot entdeckt
  • Spurensuche nach Anschlag: Die Terrorzelle aus Ripoll und der verschwundene Imam
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Heck von US-Kriegsschiff gefunden: "Wir haben 71 verlorene Seelen entdeckt"
  • Obdachloser wagt Neustart: "Wenn ich hoch will, will ich hoch"
  • 137 km/h: "Jet-Suit"-Pilot bricht Geschwindigkeitsrekord
  • Überschwemmungen: Venedig kämpft erneut gegen Hochwasser