Extrem-Klettern Die "Huberbuam" in der Antarktis

Im November 2008 brechen Thomas und Alexander Huber für sechs Wochen zu einer Expedition in die Antarktis auf. In der Eiswüste treffen die "Huberbuam" auf Temperaturen von bis zu minus 50 Grad.