Gesunkene Fähre in Südkorea Strömung behindert Rettungstaucher

Fast 300 Menschen werden noch vermisst: Nach dem Untergang der Fähre vor der südkoreanischen Küste kommen die Rettungskräfte nur schwer voran.
SPIEGEL ONLINE