Kollision beim Formationssprung Kamera stürzt aus 3000 Metern und filmt weiter

Ein Mann hat beim Waldspaziergang in Schweden eine Videokamera gefunden. Die letzten Aufnahmen auf der Speicherkarte sind dramatisch: Minutenlanges Trudeln, nachdem ein Fallschirmspringer die Kamera in 3000 Metern Höhe bei einer Kollision mit anderen Springern verlor.