Der Mann für die Seele "Dann möchte ich nicht mehr Hoeneß heißen"

Euphorisiert von dem Nordkorea ähnlichen Wahlergebnis hat sich Uli Hoeneß bei einem Fanklub-Besuch in altbekannter Wortgewalt gezeigt – als wäre er nie weg gewesen. Natürlich glaube er noch an den Meistertitel des FC Bayern, ansonsten „will ich nicht mehr Hoeneß heißen“, so der Präsident.