Aus für Ancelotti
Bayern trennt sich vom Italiener

28.09.2017, 15:42 Uhr - Der FC Bayern hat sich von Carlo Ancelotti getrennt. Nach dem enttäuschenden Auftritt in Paris und jüngsten Unstimmigkeiten musste der Italiener seinen Hut nehmen. Willy Sagnol wird die Mannschaft interimsmäßig übernehmen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • FC Bayern Campus: »Ganz an die Spitze schafft es fast keiner«
  • Football Leaks: Bayern, Infantino, Financial Fair Play
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"
  • Dopingsperre halbiert: FIFA lässt Guerrero doch zur WM
  • Trophäensammler Messi: Clasico-Sieg soll Weihnachten versüßen
  • Dominanter Bayern-Sieg: "Großes Manko ist die Chancenverwertung"
  • Die Serie hält: Schalke nach Arbeitssieg gegen Köln im Viertelfinale
  • Mit breiter Brust: Leverkusen will Hinrunde krönen
  • Eberls Titeltraum: Gladbach und die Sehnsucht nach Berlin