E-Sport bei Schalke 04
"Das Geschäftsmodell ist fast deckungsgleich zum Fußball"

28.07.2019, 09:06 Uhr - Im Kerngeschäft Fußball lief es bei Schalke 04 zuletzt schlecht. Mit seinem Engagement im E-Sport ist der Traditionsverein jedoch europaweit führend. Mit Videospielen wie Fifa und League of Legends gewinnt Schalke ganz neue Fans.

Empfehlungen zum Video
  • League-of-Legends-Boom in Europa: "Die Lionel Messis meiner Generation"
  • E-Sport: Wie ein Elitesoldat und ein Handball-Europameister Gamer besser machen sollen
  • Chinas Fußball-Offensive: Mission Weltmeister 2050
  • Kampf gegen Verschwendung: Ein Supermarkt für abgelaufene Lebensmittel
  • Frauen-Fußball: Wilde Kabinenparty bei Schottlands Nationalteam
  • Videoreportage aus Sachsen: "Wir haben in Freital kein Rassismusproblem"
  • Shutdown im Weißen Haus: Trump muss Fast Food servieren
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Flügausfälle: Ryanair-Mitarbeiter streiken weiter
  • Jürgen Elsässer: „Rassistische Ich-AG"
  • Fehlstart in Neapel: Klopp und Liverpool können noch verlieren
  • Dortmund scheitert an Ter Stegen: Dominanz nicht belohnt