Ein einziges Missverständnis Schalke trennt sich von Weinzierl

Nach nicht einmal einem Jahr trennt sich der FC Schalke 04 von Trainer Markus Weinzierl. Tabellenplatz zehn und erstmals seit sieben Jahren die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb verpasst, ein enttäuschendes Abschneiden. Neuer Trainer wird Domenico Tedesco. Der 31-Jährige kommt von Zweitligist Aue.