Auseinandergelebt
Höwedes vor dem Absprung auf Schalke

22.08.2017, 16:21 Uhr - Nach sechs Jahren wurde Benedikt Höwedes als Kapitän beim FC Schalke abgesetzt. Zum Saisonstart blieb dem Weltmeister nur ein Platz auf der Bank. Trainer Domenico Tedesco setzt nicht mehr auf Höwedes. Nach 16 Jahren königsblau steht das Urgestein vor dem Absprung.

Empfehlungen zum Video
  • Aus der Zeit gefallen: Höwedes als Kapitän abgesetzt
  • Glücklicher Weltmeister: Höwedes feiert Debüt im Juve-Dress
  • Tedesco in Erklärungsnot: Höwedes' Wechsel und die Folgen
  • Schalke-Manager Heidel: "Höwedes möchte den Verein verlassen"
  • Bayerns Transfersommer: Tolisso vorgestellt, Costa vor dem Absprung
  • Der Derby-Experte: Höwedes im Gespräch
  • Breitenreiter triumphiert gegen Ex-Klub: Schalke schon entzaubert
  • Blitzstart nach der Pause: Schalke feiert zweiten Heimsieg
  • Eurofighter gesucht: Schalke und der Funke Hoffnung
  • Bayern nicht zu stoppen: Schalke chancenlos in München
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"