Ferdinand Piech gestorben
Der Ingenieur der Macht

27.08.2019, 10:38 Uhr - Er war ein genialer Techniker und beherrschte die Kunst Machiavellis: Ferdinand Piëch galt in seiner Kindheit als Versager - aber er kämpfte sich hoch und schuf ein globales Autoimperium. Bis er sich selbst entmachtete.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Das erste Auto für Alle: Die Geschichte des Käfers
  • Dieselskandal: "Warum soll ich jetzt dafür geradestehen?"
  • Im größten Flüchtlingslager der Welt: Angst vor dem Regen
  • Raumfahrt: Forscher wollen Weltraumschrott mit Harpunen jagen
  • Vertikaler Waldspaziergang: Herausragendes aus Dänemark
  • "Blue Marble": Murmelbahn mit Knalleffekt
  • "The House That Jack Built": Kein normaler Serienkiller
  • 119 km/h: Rekord mit Bobbycar - und einem kleinen Problem
  • Nasa: Flugzeugcrashs für die Raumfahrt
  • Brexit-Angst auf Rügen: "Ohne Nordsee-Hering wird es hier nicht weitergehen"
  • Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt
  • Daxing Airport Peking: "China erlebt eine Gründerzeit des Fliegens"