SPIEGEL-Autor Weinreich über die WM 2006 "Die Deutschen mussten sich vier Stimmen aus Asien sichern"

Wer wusste was? Bei der Vergabe der Fußballweltmeisterschaft 2006 nach Deutschland geht es um eine Summe von umgerechnet 6,7 Millionen Euro. SPIEGEL-Autor Jens Weinreich spricht über die Hintergründe.