Nach Angriff auf Mannschaftsbus
Finale der Copa Libertadores verschoben

25.11.2018, 10:14 Uhr - Der erste Anlauf, das Endspiel der Copa Libertadores in Buenos Aires auszutragen, scheiterte an schweren Fan-Krawallen. Das Finale ist jetzt auf Sonntag verschoben - ob es dann wirklich stattfindet, ist aber offen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Argentinien-Spitzenspiel: Finale am falschen Ort
  • Boca-Star Carlos Tévez greift Verband an: "Sollen sie River Plate gleich den Cup geben"
  • Copa Libertadores: Spektakel um Südamerikas Fußballkrone
  • Absage des Copa-Libertadores-Rückspiels: "Es ist eine Schande"
  • Buenos Aires: Der schönste Buchladen der Welt
  • Buenos Aires: Merkels umjubelter Kurzurlaub
  • Merkels Flugzeugpanne vor G20: Komplettausfall des Funksystems führte zu Flugabbruch
  • Massive Störung: Ganz Argentinien und Uruguay ohne Strom
  • Video aus Frankreich: Hagel zerstört Windschutzscheibe
  • Webvideos der Woche: Gefangen im Loop
  • Innige Umarmung: Romanze unterm Meeresspiegel?
  • Gut gegen Hitze: Abkühlung vom Hochhausdach