Finanzkrise Wall-Street-Proteste

Früher waren Banker die Stars des Kapitalismus. Mittlerweile sind sie zum Hass-Objekt einer ganzen Generation geworden. In Amerika, dem Zuhause der freien Wirtschaft, weht den Bankern endlich der raue Wind entgegen, den sie verdienen. Die Menschen haben das Finanzsystem schlicht und einfach satt. Schulden, Arbeitslosigkeit und blanke Wut treiben sie zu Tausenden auf die Straße. (09.10.2011)
SPIEGEL TV Magazin
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.