Finks Premiere
Ein bisschen Lampenfieber am Tabellenende

22.10.2011, 07:20 Uhr - Thorsten Fink steht vor seiner ersten Partie als HSV-Trainer. Bei seinem Debüt geht es nicht nur um Punkte gegen den Abstieg, sondern er trifft auch auf einen alten Bekannten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Das Allerletzte des 15. Spieltags: "Ein Glücksgefühl wie ne frische Schale Pommes"
  • Festhalten an Stöger: Köln und das unendliche Leiden
  • Köln trotzt der Krise: In der Ruhe liegt die Kraft
  • Seemann mit YouTube-Kanal: Mitten durch die Monsterwellen
  • Schneemassen in Berchtesgaden: "Ich hatte Angst, ich habe nicht geschlafen"
  • Von wegen stilles Örtchen: Singende Klofrau begeistert Kaufhauskunden
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Andrang am Hotdog-Stand: 40.000 Bienen belagern Würstchenbude
  • Super-Bowl-Werbung: "Ein bisschen wie im Wahlkampf"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"