Lage am Lageso
Berliner Senatsverwaltung bestreitet Tod eines Flüchtlings

27.01.2016, 19:03 Uhr - Ist in Berlin ein syrischer Flüchtling gestorben, nachdem er lange vor dem Lageso warten musste? Der Helfer, der darüber berichtete, ist abgetaucht - die Senatsverwaltung widerspricht der Darstellung über den Todesfall.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Berliner Eisbärbaby: Freude und Sorge um Zoonachwuchs
  • "Unser BÄRliner Herz freut sich": Eisbärbaby in Berliner Tierpark geboren
  • Berliner Charité: Pussy-Riot-Aktivist Wersilow wurde vergiftet
  • Tödliches Autorennen: BGH kippt Mordurteil gegen Berliner Raser
  • Nordkorea-Flüchtling mit Wurm-Befall: "Bisher nur in Lehrbüchern gesehen"
  • Nach Hauptstadt-Bashing: Boris Palmer traut sich nach Berlin
  • Ribéry-Steak für Normalverdiener: Goldrausch an der Fleischtheke
  • Feuer in Berliner DITIB-Moschee: Polizei geht von Brandanschlag aus
  • Therea Mays Rückzug: Pleiten, Pech - und viel Humor
  • Trump vs. "Crazy Nancy": "Habe ich geschrien?"