Flüchtlingsdrama Hunderte Menschen im Mittelmeer ertrunken?

Bei einem der schwersten Schiffsunglücke der vergangenen Jahre im Mittelmeer sind möglicherweise mehr als 200 Bootsflüchtlinge ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte konnten bisher 23 Überlebende und 21 Leichen bergen. 200 bis 300 Menschen, die über das Meer von Libyen aus nach Italien gelangen wollten, werden noch vermisst.
Mehr lesen über