Ein Flüchtlingsheim schließt
Tränen nach fünf Jahren Kraftakt

03.07.2019, 05:18 Uhr - Angela Merkels "Wir schaffen das!" hat 2015 zwar Geschichte geschrieben, die konkreten Konsequenzen des Satzes aber tragen andere, Tag für Tag. Heimleiterin Angela Prodan blickt zurück auf die vergangenen Jahre im Dauereinsatz.

Empfehlungen zum Video
  • Berliner Flüchtlingsheime: "Pures Chaos für alle Beteiligten"
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • 80-Jährige Mieterin in Berlin: Rauswurf wegen Eigenbedarf?
  • Überwachung in China: Zwei Schritte - und die Software weiß, wer Sie sind
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Gentrifizierung in Leipzig: "Auf die harte Tour entmietet"
  • Chinas Fußball-Offensive: Mission Weltmeister 2050
  • Rechte mobilisieren zum Gedenktag: "Ihr seid nicht Chemnitz!"
  • Brände im Amazonasgebiet: Brasiliens Militär im Einsatz
  • G7-Treffen in Biarritz: Proteste am Rande des Gipfels
  • Vor G7-Gipfel in Biarritz: "Die Stadt ist zu einer Festung geworden"