Mit deutscher Gründlichkeit Flüchtlingskontrolle an der Grenze

Wenn man Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer glauben kann, dann droht seinem Bundesland praktisch jede Minute der Flüchtlingskollaps. Überforderung und Überfremdung überall - warnt die CSU in bester Stammtischmanier. Vor Ort stellt sich die Lage etwas anders dar. An der Grenze ist die Hilfsbereitschaft ungebrochen, Polizei und Freiwillige arbeiten zwar hart, überfordert wirken sie aber nicht. (29.11.2015)
Mehr lesen über