Chaos an der Grenze
De Maizière attackiert Österreichs Flüchtlingspolitik

28.10.2015, 14:12 Uhr - Die CSU bekommt erstmals Beistand von einem Vertreter der Bundesregierung: Innenminister de Maizière findet es "nicht in Ordnung", dass Österreich Flüchtlinge unkoordiniert an die deutsche Grenze weiterleitet.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • US-Überwachungsvideo: Mann springt in Krokodilgehege - und wird attackiert
  • 91-Jähriger Latino mit Ziegelstein attackiert: Angriff in Kalifornien
  • G20-Gipfel in Hamburg: De Maizière verurteilt "terroristische Taten"
  • Video zeigt Hai-Angriff: Raubfisch beißt Taucher in den Kopf
  • Orbán zu Besuch bei Merkel: Sie kann nicht ohne ihn
  • Rede zur Deutschen Einheit: Steinmeier für ehrliche Flüchtlingspolitik
  • New Arrivals - Israels umstrittene Flüchtlingspolitik: New Arrivals - Israels umstrittene Flüchtlingspolitik
  • Nicht genug Ketchup: Frau rastet bei McDonald's aus
  • Elefant attackiert Auto: Mit dem Stoßzahn durch die Windschutzscheibe
  • Nach Knicks vor Putin: Rücktrittsforderungen an Österreichs Außenministerin
  • Geflüchtete in der Ausbildung: Mohammad soll bleiben - in Deutschland, im Betrieb
  • Xi Jinping besucht Nordkorea: "Klares Signal an Trump"