Helfer in Mosambik "Kinder wurden von ihren Eltern getrennt"

Zyklon "Idai" hat die Ärmsten der Armen getroffen. Menschen harren auf kleinen Inseln aus und warten auf Hilfe. Rik Goverde von "Save The Children" ist in Mosambik. Seine Eindrücke aus dem Katastrophengebiet im Video.