Foltergefängnis Wie der NS-Terror begann

Juden, Sozialdemokraten, Intellektuelle - viele Andersdenkende erfuhren schon in den ersten Monaten nach der Machtergreifung die gesamte Grausamkeit des NS-Regimes. Im Keller einer Kaserne in Berlin-Tempelhof folterte die SA ihre politischen Gegner. Heute ist das Gebäude eines der wenigen erhaltenen Zeugnisse des frühen NS-Terrors in der Hauptstadt.