60.000 Menschen evakuiert
Riesige Fliegerbombe in Frankfurt entschärft

04.09.2017, 09:13 Uhr - Bei Bauarbeiten im Frankfurter Westend war eine Fliegerbombe aus dem Zeiten Weltkrieg entdeckt worden. Am Wochenende mussten mehr als 60.000 Menschen evakuiert werden. Ein Wochenende Ausnahmezustand in der Main-Metropole.

Empfehlungen zum Video
  • Dresden: Fliegerbombe bei Entschärfung teilweise explodiert
  • Tarifkonflikt beim Sicherheitspersonal: Warnstreiks an deutschen Flughäfen
  • "Messenger": Beine für riesige Bronzestatue enthüllt
  • China: Steinschlag zertrümmert Highway
  • Chile: Wassermangel lässt Lagune verschwinden
  • Stürmische See: Haus wird von Riesenwelle geschluckt
  • Waldbrände in Kanada: Riesige Rauchschwaden verdunkeln Himmel
  • Islands Bitcoin-Boom: Kann das gut gehen?
  • Bundesliga-Saisonprognose: "Frankfurt wird die Überraschung der Saison"
  • Pokalfight mit Elfmeter-Drama: Frankfurt fährt nach Berlin
  • Wilde Flüsse in Patagonien: Mit dem Kajak ins Unbekannte
  • Polizei erwischt Raser: Ein Wheelie zum Dienstbeginn