Regionalwahl in Frankreich
"Front National" geht leer aus

14.12.2015, 12:36 Uhr - Die Sozialisten zogen Kandidaten zurück und riefen zur Wahl der Konservativen auf - nur so konnten die französischen Parteien verhindern, dass der rechtspopulistische "Front National" Regionen für sich gewinnt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Amazon-Chef: Jeff Bezos wirft "National Enquirer" Erpressung vor
  • Ehemaliges Front National-Mitglied: "Ich verstehe mich heute als links"
  • Hayange: Die Jugendpolitik des Front National
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • Forscher filmen seltenen Aal: Großmaul unter Wasser
  • Nächtlicher Aufstieg: Bergsteiger unter Sternenhimmel
  • Kurz nach der Geburt: Gorilla-Mama liebkost ihr Baby
  • Washington: Obama-Portraits für Nationalgalerie vorgestellt
  • Gallisches Dorf in Nordfrankreich: Null Prozent für Le Pen
  • Ukraine-Konflikt: An der Front im Donbass
  • Schweizer Präsident bei CNN: "Ei känn nossing sey tu siss ischu"
  • Bruch der Regierung in Österreich: Bundespräsident schlägt Neuwahlen im September vor