Erste Hochrechnungen Frankreich
Macron nur knapp vor Rechtspopulistin Le Pen

23.04.2017, 21:05 Uhr - Bei der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich liegen Mitte-links-Politiker Emmanuel Macron und Rechtspopulistin Marine Le Pen nach ersten Hochrechnungen vorn. Sie gehen am 7. Mai in die Stichwahl.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Treffen mit Macron: "Spiderman" soll französische Staatsbürgerschaft erhalten
  • Macron in Berlin: "Ohne Jammern auf die Geschichte schauen"
  • Proteste gegen Macron: Frankreich sieht Gelb
  • Rede im EU-Parlament: Macron fordert "Wiedergeburt Europas"
  • Merkel und Macron: "Den Zauber weggefegt"
  • Französischer Präsident: Macron nennt Luftangriff auf Syrien "legitim"
  • Videoeinschätzung aus Davos: "Merkel und Macron haben sich in Stellung gebracht"
  • Macron - Trump: So liefen die bisherigen Treffen
  • Nach Terroranschlag: Trauerzeremonie für getöteten Gendarmen
  • Nordsyrien: US-Konvoi bei Abzug mit Kartoffeln beworfen
  • Ein Migrant sucht den Neuanfang: Johns Rückkehr nach Ghana
  • Chile: Mindestens zehn Tote bei Protesten