Polizei in Frankreich
"Der Dialog ist etwas unterbrochen"

11.11.2017, 16:53 Uhr - Das Verhältnis zwischen Staatsmacht und Jugend in Frankreichs armen Vorstädten ist zerrüttet. Die Aktion "Abenteuer Nähe" soll zeigen, dass es auch coole Polizisten gibt, die selbst aus schwierigen Vierteln stammen. Bringt das etwas? Eine Videoreportage.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Puigdemont ist frei: Katalanischer Ex-Präsident
  • Gespräche unterbrochen: Jamaika-Sondierungen auf Freitagmittag vertagt
  • Theresa Mays erbitterter Gegner: Charmant, höflich, ganz schön rechts
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Gedenkmarsch für Franco: Teilnehmer verprügeln Femen-Aktivistinnen
  • Donald Trump: Eigenlob und eine Trinkpanne
  • Monsterwellen zu gefährlich: Hawaii-Surfwettbewerb gestoppt
  • Polizei- und Touristenvideos aus Indonesien: Chaos bei Evakuierung nach Erdbeben
  • Nordirland: Gewalt in Londonderry - Frau erschossen
  • Geflohen aus Venezuela: Wie sich Alexis, 18, bis nach Peru tanzte
  • Emotionaler Moment im EU-Parlament: Abgeordneter spielt "Ode an die Freude"
  • +++Livestream+++: Greta Thunberg spricht im Europaparlament über Klimaschutz