Verstoß gegen Fahrverbot
Frauen in Saudi-Arabien festgenommen

27.10.2013, 13:15 Uhr - Es sollte der Samstag der Autofahrerinnen werden, ein Protesttag gegen das Fahrverbot für Frauen im Land. Doch die Organisatorinnen der Aktion hatten ihre Mitstreiterinnen zurückgerufen - offenbar aus Angst vor Drohungen der Behörden. Einige setzten sich trotzdem hinters Steuer. Die Polizei nahm 14 von ihnen fest.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Südkorea: Setzt dem Schönheitswahn ein Ende
  • Frauen ans Steuer: Wahrer Fortschritt in Saudi-Arabien?
  • Sexismus in Japan: Uni ließ Frauen absichtlich durchfallen
  • Huawei-Finanzchefin in Kanada festgenommen: Ermittlungen der US-Justiz
  • Paketbomben in den USA: Verdächtiger in Florida festgenommen
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • "Golden State Killer": Mutmaßlicher Serienmörder nach Jahrzehnten gefasst
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Trump über Interesse an Grönland: "Im Grunde wäre es ein großes Immobiliengeschäft"
  • Ende der Festsetzung: Iranischer Öltanker verlässt Gibraltar