Freiwillige Feuerwehr in Japan
Stoisch in der Todeszone

28.03.2011, 01:02 Uhr - Ausgerechnet Japan - jenes Land, das Nagasaki und Hiroshima erlebte, kämpft nun gegen eine Atomkatastrophe unbekannten Ausmaßes. Doch noch schlimmer als die Angst vor dem Atom sind die Folgen des verheerenden Tsunamis. Große Teile des High-Tech-Landes sind komplett vom Erdboden verschwunden. SPIEGEL-TV-Reporter Claas Meyer-Heuer war über eine Woche in den zerstörten Gebieten unterwegs. (27.03.2011)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Beinahe-Unglück in Portugal: Surfer gerät in "Todeszone"
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Refugee Bedtime Stories: Paradise on Earth
  • Refugee Bedtime Stories: The Girl from the Market
  • Refugee Bedtime Stories: Suleyman and the Ants
  • Refugee Bedtime Stories: The Great Journey
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Das Ende für das Endlager Morsleben
  • Der Mordfall Lübcke: Spurensuche im braunen Netzwerk
  • Wohnungswahnsinn in Berlin: 220 Prozent Mieterhöhung