G20-Gipfel
Diskussion über mögliche Polizeiübergriffe

26.07.2017, 11:30 Uhr - Die Polizei habe keine Gewalt angewandt, versicherte der Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz kurz nach dem G20-Gipfel. Aktivisten sammeln Videoaufnahmen, die Zweifel daran aufkommen lassen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Brexit-Poker: Wir verschieben den EU-Austritt, wenn...
  • Wal vs. Taucher: Die Natur schlägt zurück - mit der Schwanzflosse
  • DFB-Diskussion um die Doppel-Sechs: "Ich habe kein so großes Ego"
  • Diskussion in der CDU: Merkel lehnt Bündnisse mit der Linken ab
  • Taxifahrer vs. Scheuer: "Dann legen wir die ganze Republik lahm"
  • Vor der US-Atlantikküste: Riesiges Korallenriff entdeckt
  • Demokraten für das Weiße Haus: Sechs mögliche Kandidaten gegen Trump
  • Mögliche Große Koalition: Schulz würde SPD-Mitglieder abstimmen lassen
  • Umfrage zu Merkel-Nachfolge: "Merz ist einer, der das Maul aufmacht"
  • Barack Obama über Schulstreik fürs Klima: "Die wissen Bescheid"
  • Demokratiebewegung: Zehntausende gehen in Hongkong auf die Straße
  • Folgen des Brexit: Wie die Elite-Uni Cambridge jetzt schon leidet