Vor dem G20-Gipfel
Polizeieinsatz gegen Camper und "Cornern"

05.07.2017, 02:59 Uhr - Gipfel-Gegner wollen in der Stadt zelten, doch die Polizei lässt sie nicht - zumindest nicht in öffentlichen Parks. Am Dienstagabend kam es in Hamburg zu Rangeleien inklusive Wasserwerfereinsatz.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach verhinderter Abschiebung: Polizeieinsatz an Ellwanger Flüchtlingsunterkunft
  • G20: Polizeieinsatz morgens um 6:30 Uhr
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Polizeieinsatz gegen G20-Demo: Die Eskalation im Video
  • Faltbares Mini-Apartment: Aus Van wird Ferienwohnung
  • Do-it-yourself: Der Minicamper Marke Eigenbau
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • G20-Gipfel in Hamburg: Polizeieinsatz gegen Protestcamp eskaliert
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Riskantes Projekt in Russland: Erstes schwimmendes AKW am Ziel
  • US-Polizeivideo: Verfolgungsjagd endet im Mülleimer
  • Unwetter in Spanien: "Es war plötzlich alles überflutet."