Das war der erste Gipfel-Tag Eine Brotzeit, viel Polizei und etwas Protest

Ein paar vorübergehende Sitzblockaden - zu viel mehr hat es für die Demonstranten beim G7-Gipfel nicht gelangt. Die übermächtige Präsenz der Polizei hat den Gegnern des Treffens praktisch keinen Raum gelassen.