Gedenken in Dresden
Links gegen rechts

12.02.2010, 18:29 Uhr - Auch in diesem Jahr wollen Neonazis aus ganz Europa in Dresden dem Jahrestag der Bombardierung gedenken. Eine linke Gegendemonstration will den Aufmarsch blockieren.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Akademikerball in Wien: Tausende demonstrieren gegen Rechts
  • Krügers Engagement gegen rechts: "Es darf nie wieder so passieren"
  • Merkel-Besuch in Chemnitz: "Eine Provokation, dass sie hier ist"
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Theresa Mays erbitterter Gegner: Charmant, höflich, ganz schön rechts
  • Bayern vor der Wahl: "Granteln ja, hetzen nein!"
  • Gummigeschosse und viele Verletzte: Algerien in Aufruhr
  • Proteste gegen Macron: Frankreich sieht Gelb
  • "Gelbwesten"-Demo eskaliert: Zahlreiche Festnahmen bei Protesten
  • Auslieferungsgesetz ausgesetzt: Demonstranten übernehmen Hongkongs Straßen
  • Putin, der Eismann: Geschenk für Xi Jinping