Geflüchtete als Lehrerin
Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer

07.05.2018, 10:24 Uhr - Aus Aleppo in die brandenburgische Provinz: Alaa Kassab ist vor zwei Jahren vor dem Krieg aus Syrien geflohen, heute unterrichtet sie Englisch an der Grundschule in Geltow. Wie gut klappt das? Ein Ortsbesuch.

Empfehlungen zum Video
  • Die Lindenstraßen, München: "Das ist die schönste Straße Deutschlands"
  • 3D-Technologie: Wiederaufbau von Aleppo und Palmyra
  • Syrerin heiratet Deutschen: Wenn Liebe Grenzen überwindet
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • AKW-Abriss: Mit Flex, Kärcher und Wischlappen
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Streit über die Grundrente: "Ich möchte in Würde altern können"
  • Lagerfeld-Interview 1997: "Mit Sonnenbrille sehen die Leute schöner aus!"
  • DER SPIEGEL Live von der Frankfurter Buchmesse 2018: Juli Zeh