Geiseldrama in Kenia
Überwachungsvideo zeigt vier Attentäter

07.10.2013, 08:30 Uhr - Hinter dem Blutbad in der Westgate-Mall von Nairobi steckten offenbar weit weniger Angreifer als zunächst angenommen. Laut Polizei waren es "vier bis sechs Männer", die mit der Geiselnahme das Militär in Atem hielten. Auch auf jetzt veröffentlichten Überwachungsbildern sind nur vier Täter zu sehen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Überwachungsvideo: "Geisterzug" in China gefilmt
  • Überwachungsvideo: Fahrraddieb macht sich viel Mühe
  • Zugunglück in Ankara: Überwachungsvideo zeigt Kollision
  • Surabaya in Indonesien: Erneuter Anschlag mit Toten und Verletzten
  • Amoklauf in Nashville: Mann schlägt Attentäter in die Flucht
  • Attentäter von Florida: Mit Uber zur Bluttat, danach zu McDonald´s
  • Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Prozessbeginn gegen Salah Abdeslam
  • Überwachungsvideo: Elektro-Roller explodiert beim Aufladen
  • Überwachungsvideo: Hund rettet Hund vor dem Ertrinken
  • Dumm gelaufen: Einbrecher schmeißt Komplizen Ziegelstein an den Kopf
  • "Remembrance Day" in Großbritannien: Blüten aus dem Bomber
  • 30 Jahre Mauerfall: Virtuelle Zeitreise ins geteilte Berlin