Nach Brückeneinsturz
Notstand für Genua ausgerufen

16.08.2018, 09:01 Uhr - Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte hat nach dem Einsturz einer Autobahnbrücke mit Dutzenden Toten den Notstand für Genua ausgerufen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Genua: Rettungsarbeiten an eingestürzter Brücke
  • Patient Autobahn: Unterwegs auf Deutschlands Horrorpisten
  • Eingestürzte Brücke in Genua: So funktioniert der Abriss
  • Nach Katastrophe in Genua: Ortstermin an der Rader Hochbrücke
  • Lkw-Fahrer überlebt Katastrophe von Genua: "Ich war unter der Brücke."
  • Brückenunglück in Genua: Neue Brücke, neues Glück?
  • Regierungsbildung in Italien: Designierter Ministerpräsident Conte gibt auf
  • Brückeneinsturz von Genua: Behörden melden alle Vermissten als geborgen
  • Schicht im Schacht: Wehmut wegen Steinkohle - aber was ist mit der Braunkohle?
  • Italien: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt - mehrere Tote
  • Originelle Geschwindigkeitskontrolle: Der singende Asphalt
  • Trockenheit in Deutschland: Hohe Waldbrandgefahr - diesmal schon im Frühjahr