Schiffsunglück von Genua Frachter rammt Kontrollturm

Der Anblick erweckt Erinnerungen an die verunglückte Costa Concordia: Diesmal liegt ein Containerschiff im Hafen von Genua, der 240 Meter lange Koloss hatte aus noch ungeklärten Gründen einen Kontrollturm im Hafen gerammt - dabei sind mindestens drei Menschen zu Tode gekommen. Retter suchen nach mehreren Vermissten.