Ranghoher Geistlicher
Kurienkardinal Pell wegen Kindesmissbrauchs verurteilt

26.02.2019, 10:24 Uhr - George Pell stand in der Vatikan-Hierarchie auf Platz drei, er wurde einst als Papst gehandelt. Bereits im Dezember verurteilte ihn ein Gericht wegen des sexuellen Missbrauchs zweier Jungen - aber niemand durfte darüber berichten. Bis jetzt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Missbrauchskonferenz im Vatikan: "Dieser Gipfel kommt viel zu spät"
  • Missbrauch in der Katholischen Kirche: "Eckiger Tisch"
  • Katholische Kirche: Papst Franziskus spricht deutsche Nonne heilig
  • Papst Franziskus: Pontifex erlaubt Stillen in der Sixtinischen Kapelle
  • Mutter Teresa: Erster Popstar der katholischen Kirche ist jetzt heilig
  • Zittern für die Kunst: Nackt in Melbourne
  • Ehemaliger Finanzchef des Vatikans: Kardinal George Pell zu sechs Jahren Haft verurteilt
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Wegen Drogenschmuggels: Kanadier in China zum Tode verurteilt
  • Sexuelle Nötigung: Jury spricht Bill Cosby schuldig
  • Höchstes Wohnhaus der Welt: Helles Zimmer mit Aussicht - aber teuer
  • Explosion in Chemiefabrik: Metallteile werden zu gefährlichen Geschossen