Bergungsarbeiten in Frankreich
Das Heer der Helfer

25.03.2015, 23:14 Uhr - Mehr als 600 Helfer arbeiten unter Hochdruck an der Bergung der Opfer des Flugzeugabsturzes. Eine extrem schwierige Aufgabe. Rückblick auf den Tag nach dem Unglück von Sara Maria Manzo und Christoph Seidler.

Empfehlungen zum Video
  • Dammbruch in Laos: Helfer retten Baby aus den Fluten
  • Höhlenrettung in Thailand: Jubel und Erleichterung
  • Immer wieder entwischt: Helfer scheitern mehrfach an Waschbärrettung
  • Schneemassen in Berchtesgaden: "Ich hatte Angst, ich habe nicht geschlafen"
  • Angespülte Containerfracht auf Borkum: "Ich bin Insulaner, und der Strand muss sauber"
  • Unwetter in Japan: 50.000 Helfer wühlen sich durch die Trümmer
  • Fashion Week beschenkt Obdachlose: Designer-Streetwear für die Platte
  • Vermisster Zweijähriger in Spanien: Einsatzkräfte stellen ersten Rettungstunnel fertig
  • Vermisster Zweijähriger: Meter für Meter arbeiten sich die Retter vor
  • In Spanien vermisster Zweijähriger: "Hoffnung, dass er noch lebt"
  • Vulkaninsel Neuseeland: Angst vor weiterem Ausbruch verhindert Bergung
  • Video aus Costa Rica: Bauchlandung mit Kleinflugzeug