Lufthansa-Chef Spohr am Unglücksort
"Wir fühlen jede Stunde den Schmerz"

01.04.2015, 15:04 Uhr - Der Lufthansa- und der Germanwings-Boss legen in der Nähe der Absturzstelle einen Kranz nieder und treten danach vor die Presse. Auf Fragen der Journalisten antworten sie allerdings nicht.

Empfehlungen zum Video
  • Traktor gegen Polizei: Verfolgungsjagd im Schneckentempo
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Relikte aus dem Ersten Weltkrieg: Die Wracks von Helgoland
  • Tauchgang im Weißen Meer: Seltene Meerestiere unterm Eis
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Flaschenpost aus Russland: Nach 50 Jahren in Alaska gefunden
  • Während Teenager Fernsehen: Bär plündert Kühlschrank
  • Starkes Gewitter im Tatra-Gebirge: Mindestens fünf Menschen getötet
  • Messerattacke von Chemnitz: Neuneinhalb Jahre Gefängnis für Alaa S.
  • Video zeigt Autodiebstahl: 30 Sekunden für einen 98.000-Euro-Tesla
  • Nach Notwasserung: Flugzeugpilot filmt eigene Rettung