Gewalt gegen Unparteiische
"Kein leichter Weg zurück an die Pfeife"

28.08.2016, 07:15 Uhr - Es ist die hässliche Seite des Fußballs: Fast an jedem Wochenende werden Amateurschiedsrichter bespuckt, geschlagen und getreten. Schiedsrichter Klaus Kunze hat genau das erlebt. Was im Mai 2013 geschah, beschäftigt ihn bis heute.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schokoladen-Unfall auf polnischer Autobahn: "Selbst Öl lässt sich leichter entfernen"
  • Brexit-Parodie: Schauspieler Andy Serkis als May-Gollum
  • 91-Jähriger Latino mit Ziegelstein attackiert: Angriff in Kalifornien
  • Südafrika: Präsident Zuma tritt nach massivem Druck zurück
  • BMW X4: Auf die schräge Tour
  • Daten für 2017: Rauschgiftkriminalität in Deutschland gestiegen
  • Parlamentswahl in Ungarn: Orbán gewinnt deutlich
  • Nach Landung in Kasachstan: Alexander Gerst ist zurück in Deutschland
  • ISS: "Astro-Alex" übergibt das Kommando
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"