Graffiti in Tunesien „Wir müssen ihnen zeigen, wie man lebt“

Graffiti waren in den Monaten der Revolution ein wichtiges Kommunikationsmittel der tunesischen Opposition. Der Künstler Haithem Abaidi malt immer noch – und hält die Wandbilder für wichtiger denn je.