Grenzroboter "Talos" Hightech-Monster gegen Flüchtlinge

Er könnte die optimale Absicherung der EU-Außengrenzen gegen lästige Flüchtlingsströme bringen: der unbemannte Grenzroboter "Talos" - mit einem Radar und ohne Gefühle. 20 Millionen Euro hat die EU investiert. Der Grenzroboter ist eine polnische Entwicklung und wurde 2012 in der Nähe von Breslau vorgestellt. (13.10.2013)
SPIEGEL TV
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.