Schauspielerin Despina, Athen
Mit einem Nein in die Zukunft

01.07.2015, 07:02 Uhr - Sie ist 30, lebt bei ihrer Mutter und ist derzeit arbeitslos. Die Schauspielerin Despina möchte einen Schuldenschnitt für Griechenland und einen Neuanfang für ihre Heimat. Deshalb stimmt sie beim geplanten Referendum mit Nein. Ein Video von Janita Hämäläinen und Anne Martin.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Wohnen der Zukunft: Pool wird zur Landeplattform für Drohnen
  • Bayern wählt: Wer regiert in Zukunft im Freistaat?
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Autonome Boote: Fähren der Zukunft
  • Chemiker fordert Umdenken bei Plastik: "600 Chemikalien in einem Joghurtbecher sind irre."
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch
  • Bus in Lübeck: Angreifer sticht auf Fahrgäste ein
  • Neues Transportsystem: Katar testet schienenlose Tram für WM 2022
  • Autonomer Traktor: Tag und Nacht auf dem Feld
  • Radikaler Umbau: Deutsche Bank streicht 18.000 Arbeitsplätze