John Bercow im Videoporträt
Der "Speaker" verlässt die Bühne

25.10.2019, 08:53 Uhr - Seine Ordnungsrufe sind legendär. John Bercow mischt sich ein, bricht immer wieder mit Traditionen - und wurde so zum Hauptakteur im Brexit-Drama. Nun dankt der Sprecher des britischen Unterhauses ab. Ein Besuch in seiner Residenz in London. Von Jörg Schindler, Rachelle Pouplier und Charlotte Schönberger

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Britischer Unterhaussprecher: Bercows eindringlicher Appell ans Parlament
  • Britischer Parlamentssprecher: John Bercow kündigt Rücktritt an
  • Unterhaus-Sprecher John Bercow: Der einzige Gewinner
  • Antrittsrede des neuen Unterhaussprechers: "Nicht klatschen!"
  • Goodbye, Mr Speaker: Abschied des Johnson-Bändigers
  • Johnsons Abschiedsrede für den "Speaker": "Wie eine unkontrollierbare Tennisball-Maschine"
  • Wirtschaftsminister: Altmaier bricht sich bei Sturz von Bühne das Nasenbein
  • Großbritannien vor der Wahl: "Ich erwarte einen der schmutzigsten Wahlkämpfe"
  • SPD-Vorsitz: Das Kandidatenduell
  • SPD-Vorsitz: Intro zum Kandidatenduell im Video
  • Vergeltung gegen Israel: Rakete aus Gaza schlägt neben Autobahn ein
  • Nachfolge von Sahra Wagenknecht: Amira Mohamed Ali ist neue Co-Chefin der Linksfraktion