Großprojekte
Aufstand der Wutbürger

11.10.2010, 01:03 Uhr - Seit Kurzem versteht der Bürger keinen Spaß mehr, wenn Steuermilliarden in Projekte fließen, die der Bürger im Grunde gar nicht will. Wie zum Beispiel den Durchgangsbahnhof Stuttgart 21, den Berliner Flughafen Schönefeld oder eine Hochspannungstrasse quer durch Niedersachsen. Immer häufiger regt sich Widerstand gegen eine Politik, die von oben entscheidet, was unten sinnvoll sein könnte. (10.10.2010)

Empfehlungen zum Video
  • Busreise zur "Kanzlerin der Schmerzen": Wutbürger und ihr Krawalltourismus bei Merkels Wahlkampfauftritten
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Blutige Krawalle in US-Gefängnis: "Im Gang stapelten sich die Leichen"
  • Häftlingsaufstand in Venezuela: 68 Tote, Angehörige protestieren
  • Im Anti-Trumpland: Der Aufstand der Anständigen
  • Bayern vor der Wahl: "Ausgerechnet du bei den Grünen?"
  • Parade für Toleranz: Tausende feiern CSD bei Rekordtemperaturen
  • Trumps Auftritt und seine Folgen: "Chaostage im Weißen Haus"
  • Venezuela: Soldaten rufen zu Putsch auf
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Kampf gegen die Waffenlobby
  • Künstler-Knirps Mikail: Kindergarten-Picasso
  • Das 67-Prozent-Rentenrendite-Wunder: Mutmaßlicher Betrug mit Pensionsclub