Grünen-Träume geplatzt
Stuttgart-21-Gegner protestieren trotzdem weiter

28.11.2011, 14:23 Uhr - Enttäuschung bei den Gegnern des milliardenschweren Bahnhofsprojektes Stuttgart 21. Sie sind bei der Volksabstimmung gescheitert: 58,8 Prozent der Wähler stimmten am Sonntag gegen ein Ende des geplanten Tiefbahnhofs in Stuttgart.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Videobotschaft: US-Basketball-Stars gegen Polizeigewalt
  • Streikende Taxifahrer: Blockade gegen Uber in Madrid
  • Proteste gegen Macron: Frankreich sieht Gelb
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Proteste gegen Türkeis Syrien-Offensive: Polizei löst Kurden-Demo in Köln auf
  • US-Midterms: Toter Zuhälter siegt bei Regionalwahl in Nevada
  • Spinne gegen Roboter: Wer springt weiter?
  • Vulkan Kilauea auf Hawaii: 70 Meter hohe Lavafontänen beobachtet
  • Theresa Mays erbitterter Gegner: Charmant, höflich, ganz schön rechts
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • +++ Livestream +++: Auftakt zum Klimastreik in Berlin
  • Nach Attacken auf Ölanlagen: Saudi-Arabien präsentiert angebliche Beweise