Gutachten mit fatalen Folgen
Vergewaltiger schlägt wieder zu

25.10.2010, 01:03 Uhr - Innerhalb von nur 14 Tagen hat Bernhard Schneeberger zwei Frauen entführt und vergewaltigt. Eine Bilanz, die ebenso erschreckend ist wie die Tatsache, dass derselbe Mann kurz zuvor wegen Ungefährlichkeit aus der forensischen Psychiatrie entlassen wurde. Dabei hatten nahe Verwandte wiederholt auf die Gefährlichkeit des Täters hingewiesen. (24.10.2010)

Empfehlungen zum Video
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Aufregung um US-Handyvideo: Weißer Polizist schlägt schwarzen Jugendlichen
  • Missbrauchsstudie der katholischen Kirche: Ein unvollständiger Bericht
  • Jesidin flieht aus Deutschland: Die Geschichte einer Überlebenden des IS
  • Missbrauchsring in England: Kritik an Ermittlungstaktik der Polizei
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Asylrechtsanwalt im Video: "Das deutsche Recht ist scharf wie nie"
  • Eskalation im Gazastreifen: Israel bombardiert Fernsehsender der Hamas
  • Wal vs. Taucher: Die Natur schlägt zurück - mit der Schwanzflosse
  • Amoklauf in Nashville: Mann schlägt Attentäter in die Flucht
  • Mietendeckel in Berlin: Wenn der Staat in den Immobilienmarkt eingreift
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Friedensaufmarsch am Kosovo