Konzept für Nothilfe Siedlung aus dem 3D-Drucker

Ein Startup für 3D-Drucker und eine NGO tun sich zusammen, um ein drängendes Problem zu lösen - schnell Wohnraum für bedürftige Menschen zu schaffen. Die gedruckten Häuser entstehen an einem Tag und kosten weniger als 5.000 Euro.