Nach dem antisemitischen Attentat in Halle
Die Gefahr des rechten Terrors

10.10.2019, 15:27 Uhr - Das Attentat in Halle wirft die Frage auf, wie gefährlich rechter Hass im Netz werden kann - und inwieweit die deutschen Sicherheitsbehörden die gefährliche Entwicklung versäumt haben, sagt SPIEGEL-Redakteur Wolf Wiedmannn-Schmidt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Indonesien: Orang-Utans werden Opfer von Brandrodungen
  • Halle am Tag danach: "Ihr Leben ist leider in Gefahr"
  • Angriff auf Synagoge in Halle: "Die Tür war stärker als seine Waffe"
  • Videonanalyse: Kurden schmieden Allianz mit Assad
  • "Fettberg" in England: Eklig, aber nicht giftig
  • Eklat um US-Diplomatenfrau: "Sie muss das Richtige tun und zurückkommen"
  • Stimme aus dem Sarg: Toter spricht auf seiner eigenen Beerdigung
  • Kriminalfall in Indien: Familie begräbt Kind - und findet lebendes Baby
  • Optische Illusionen: Alles höchst verwirrend
  • Größer geht nicht: Kreuzfahrtschiff im Kanal von Korinth
  • Stillgelegtes Kraftwerk: Vier Kühltürme gleichzeitig gesprengt
  • Klimaprotest am Kapitol: Jane Fonda festgenommen